Mobirise

Historie 1964 - 1999

1200-Jahr-Feier der Stadt Ellwangen
  • 1964

    Oratorienchor

    Der „Sängerbund“ gibt sich den Beinamen „Oratorienchor“.
    Das "Verdi-Requiem" wird im November in der Schönenbergkirche anlässlich der 1200-Jahr-Feier der Stadt Ellwangen aufgeführt.

  • 1966

    Konzert mit Partnerchor

    Gemeinsames Konzert mit dem Chor der franz. Partnerstadt Langres „Canterelle Chorale a Coeur Joie" in der Ellwanger Stadthalle am 02.04.1966.

  • 1967

    Bezler ist neuer Chorleiter

    Stiftskantor Willibald Bezler ist neuer Chorleiter des Sängerbundes Oratorienchor Ellwangen. Künftig werden jährlich zwei Konzerte erfolgreich aufgeführt, vorwiegend Oratorien alter Meister, aber auch zeitgenössischer Komponisten.

  • 1969

    Aufführung König David

    Aufführung von „König David“ von Arthur Honegger.

  • 1974

    150 Jahre Oratorienchor

    Im Jubiläumsjahr werden am 25. Mai „Missa solemnis“ von L. v. Beethoven und am 23. November „Missa da Requiem“ von G. Verdi in der Schönenbergkirche aufgeführt.

  • 1993

    Open Air Aufführung

    Aufführung von  „Carmina Burana“ von Carl Orff im Schloßinnenhof.

  • 1999

    175 Jahre Oratorienchor Ellwangen

    „König David“ von A. Honegger im wird im Schlossinnenhof aufgeführt; Festakt mit Chorfestival in der Ellwanger Stadthalle, „Tag der Musik“, „Jahreszeiten“ von Joseph Haydn.
    Musikalische Gesamtleitung Willibald Bezler.