best mobile website builder

Aktuell

Aktuelle Termine & Konzerte des Oratorienchors Ellwangen

Konzert am Samstag, 13. April 2019, um 20 Uhr
Evangelische Stadtkirche Ellwangen


Johann Carl Gottfried Loewe (1796-1869)
Geistliches Quartett, op.26 (1830)
1.Satz „Allegro Serioso“ (nach den 77.Psalm)
2.Satz „Andante phrygice“ (Mitten wir im Leben sind)
Sabine Kraut, Violine I, Hyunji You, Violine II, Shanhong Scherke, Viola, Christian Pfeiffer, Violoncello

Heinrich von Herzogenberg (1809 – 1847)
Die Passion op. 93 (1896)
Kirchenoratorium für Solostimmen, Chor, Streichorchester, Harmonium (Orgelpositiv), Gemeindegesang und Orgel
Erster Teil. Gründonnerstag

Als Solisten wirken mit: Christian Wilms, Evangelist (Tenor), Rudi Fleischmann, Johannes (Tenor), Daniel Raschinsky, Jesus (Bariton), Felix Meybier, Petrus (Bass), Reinhard Krämer, Orgel. Solisten und Chor werden vom Ensemble musica viva begleitet (Sabine Kraut, Konzertmeisterin).

Die Leitung hat Mirjam Scheider.

Eintrittsprogramme zu 25,- €, 20,- €, 15,- € (Schüler 50%) sind ab 25. März im OK.go Reisebüro (Spitalstr. 13, 73479 Ellwangen, Telefon 07961/9130730) und an der Abendkasse erhältlich.
Download Konzert Flyer

Einleitung zur Aufführung von Herzogenbergs "Passion"
"Herzogenbergs etwas andere Passion (1895) – das Produkt bemerkenswerter Zusammenarbeit von evangelischem Theologen und katholischem Komponisten“


Donnerstag, 4. April 2019, 19 Uhr im Palais Adelmann

Vortrag von Prof. Konrad Klek, Universität Erlangen in Kooperation mit dem Kulturverein Stiftsbund e.V.

Konrad Klek, Theologe und A-Kirchenmusiker, ist nach neunjähriger Tätigkeit als Bezirkskantor in Nürtingen seit 1999 Professor für Kirchenmusik am Fachbereich Theologie der Universität Erlangen. Das Leben und das musikalische Werk des Komponisten Heinrich von Herzogenberg (1843-1900) ist einer seiner Forschungsschwerpunkte. Prof. Klek war Präsident der von 2004 bis 2017 agierenden „Internationalen Herzogenberg-Gesellschaft“ mit Sitz in Heiden/Schweiz. Herzogenbergs „Passion“ hat er selbst bereits dreimal aufgeführt; der Theologe Friedrich Spitta, der Verfasser des Textbuchs der „Passion“, war sein Promotionsthema.

Der Eintritt ist frei.

Vor vollem Haus gab die neue Chorleiterin des Oratorienchor Ellwangen, Mirjam Scheider, am 20. Oktober 2018 in der Evangelischen Stadtkirche ihr Debüt. Aufgeführt wurden zwei Werke des Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy. Begleitet wurde der Chor vom Orchester "Ensemble musica viva Stuttgart" und den Gesangssolisten Tabea Schmidt - Sopran I, Leonie Zehle - Sopran II, Seda Amir-Karayan - Alt, Christian Georg - Tenor, Daniel Raschinsky - Bariton. Das Publikum bedankte sich bei den Akteuren mit minutenlangem Beifall.

BOOTSTRAP BUILDER

Mobirise themes are based on Bootstrap 3 and Bootstrap 4 - most powerful mobile first framework. Now, even if you're not code-savvy, you can be a part of an exciting growing bootstrap community.

TRENDY WEBSITE BLOCKS

Choose from the large selection of latest pre-made blocks - full-screen intro, bootstrap carousel, content slider, responsive image gallery with lightbox, parallax scrolling, video backgrounds, hamburger menu, sticky header and more.

Tab heading 4

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque quis quam in risus pulvinar ultrices eget non sem. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae proin accumsan odio.

Tab heading 5

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque quis quam in risus pulvinar ultrices eget non sem. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae proin accumsan odio.

Tab heading 6

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque quis quam in risus pulvinar ultrices eget non sem. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae proin accumsan odio.

Abschied von Willibald Bezler
Am 15. April 2018 verstarb Prof. Willibald Bezler überraschend, nur wenige Monate, nachdem er die Leitung des Oratorienchors abgegeben hatte. 51 Jahre lang stand er am Dirigentenpult des Oratorienchors. Der Chor ist ihm sehr dankbar für diese vielen Jahre voller Kunstgenuss und Freude.

 

Das Konzert am 25.11.2017 in der Evangelischen Stadtkirche hatte für den Oratorienchor eine ganz besondere Bedeutung:  Kirchenmusikdirektor Prof. Willibald Bezler stand nach über 51 Jahren zum letzten Mal am Dirigentenpult. Aufgeführt wurde vor ausverkauftem Haus das Requiem von W.A. Mozart, KV 626.
Die Solisten: Nicola Hallstein, Sopran - Meike Boltersdorf, Alt
Hitoshi Tamada, Tenor - Teru Yoshihara. Bass
Das Orchester: Ensemble musica viva Stuttgart
Oratorienchor Ellwangen

BOOTSTRAP BUILDER

Mobirise themes are based on Bootstrap 3 and Bootstrap 4 - most powerful mobile first framework. Now, even if you're not code-savvy, you can be a part of an exciting growing bootstrap community.

TRENDY WEBSITE BLOCKS

Choose from the large selection of latest pre-made blocks - full-screen intro, bootstrap carousel, content slider, responsive image gallery with lightbox, parallax scrolling, video backgrounds, hamburger menu, sticky header and more.

Tab heading 4

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque quis quam in risus pulvinar ultrices eget non sem. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae proin accumsan odio.

Tab heading 5

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque quis quam in risus pulvinar ultrices eget non sem. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae proin accumsan odio.

Tab heading 6

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque quis quam in risus pulvinar ultrices eget non sem. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae proin accumsan odio.